Ziel der Stiftung ist es, Stuttgarter Kindern und Jugendlichen aus Heimen und/oder aus Familien in prekären Verhältnissen den Zugang zu Bildung, Kultur und Sport zu ermöglichen und somit die Bildungs- und Zukunftsperspektiven dieser Kinder zu verbessern.

Zu Besuch im Künstleratelier

Wie sieht eigentlich so ein richtiges Künstleratelier aus? Mit Farbklecksen auf dem Boden und riesigen Leinwänden? Oder eher mit Computern und Lasercuttern? Vanessa, Martina und Marvin durften den Stuttgarter Künstler Marc C. Woehr besuchen und gemeinsam mit ihm kreativ sein.

Der Sandmann regt zum Träumen an

War womöglich ein Künstler von morgen im Atelier von Shooting-Star Tim Bengel?

Auf unsere Frage, ob er Kindern seine Arbeit im Atelier zeigen und sie zum kreativen Gestalten anregen wolle, sagte Bengel sofort zu.
Beim Besuch im Studio Berkheim konnten die Kids Buntes selbst gestalten. Das Motto: Mal dir die Welt, wie sie dir gefällt. „Die meisten Kinder sind kreativ veranlagt“, sagt Bengel, „es ist gut, wenn man fördert, was in ihnen steckt.“

Macarons und andere Köstlichkeiten

Bei einem Ausflug in die Zuckerbäckerei kommen Kinder dem Geheimnis der cremigen Macarons auf die Spur und lernen allerhand über die süße Kunst des Backens!

Gelber Teig und duftende Hände

Der Begriff "Manufaktur" ist zur Zeit in aller Munde und so habe ich mich auf die Suche nach einer Stuttgarter Manufaktur gemacht, um den Kindern anhand einer Führung zu zeigen was so eine Manufaktur denn eigentlich ist:

Fündig geworden bin ich bei einem familiengeführten Seifenhersteller in Stuttgart, den es seit langem gibt: Die Seifenmanufaktur Haag in Feuerbach.